Über dieses Symbol gelangen Sie auf das Hauptmenü und können durch die Website navigieren.

14. Feb 2013

Die Immobilie als sichere Kapitalanlage ist weiterhin sehr begehrt!

Immobilienpreise 2013

Auf dem Wohnimmobilienmarkt sind die Verkaufspreise im Südwesten der Stadt seit 2010 deutlich gestiegen. Die Immobilie als sicherer Sachwert ist begehrt. Das Angebot an Immobilien ist nach wie vor knapp, die Nachfrage weiterhin ungebrochen. Schuldenkrise, niedrige Zinsen und Inflationsangst schaffen hohe Kaufanreize. Aufgrund der großen Nachfrage ist das Problem für Eigentümer meist nicht überhaupt einen Käufer zu finden, sondern nur denjenigen, der bereit ist, den besten Preis zu bezahlen. Die Vermittlungsdauer bei einer professionellen Vermarktung liegt dabei häufig unter drei, maximal bei sechs Monaten. Für private Anleger gewinnt die vermietete Eigentumswohnung als Kapitalanlage an Attraktivität. Ausländische Investoren spielen am Immobilienmarkt auch in Zukunft nur eine unbedeutende Rolle. Beständigkeit und Zuverlässigkeit zeichnen den Immobilienmarkt seit Jahren aus. Eine Immobilienblase ist nicht in Sicht. Eine Wohnungsnot ist nicht zu verzeichnen. Vorausschauend wird für dieses Jahr ein stabiles Preisniveau erwartet. Die Investition in eine Immobilie erweist sich in der Region nach wie vor als gute und sichere Altersvorsorge.

Weitergehende Informationen zu den aktuellen Immobilienpreisen veröffentlicht Schnoor Immobilien in seinen Immobilienmarktberichten für Lichterfelde-West, Dahlem/Grunewald, Steglitz-Zehlendorf und Kleinmachnow. Die Marktberichte sind auf der Homepage von Schnoor Immobilien unter www.schnoorimmobilien.de oder per Mail info@schnoorimmobilien.de zu beziehen.