Über dieses Symbol gelangen Sie auf das Hauptmenü und können durch die Website navigieren.

15. Oct 2008

Finanzkrise: Kein Wertverfall am Immobilienmarkt in Steglitz-Zehlendorf

Die Finanzkrise ist keine Immobilienkrise. Für ein Nachlassen der Preise von privaten Wohnimmobilien gibt es keine Anzeichen sagt Steffen Schnoor, Immobilienspezialist für den Südwesten der Stadt. Die Immobilienpreise in der Region sind weiterhin stabil. Im Gegensatz zu den Aktienwerten sind die Preise nicht ins bodenlose gefallen. Insbesondere Immobilien in guten Wohnlagen sind weiterhin sehr gefragt. Zum Teil sind Preissteigerungen um bis zu 5 % in einigen Teilmärkten zu verzeichnen erklärt der 2. Vorsitzende des Bewertungsausschusses vom Ring Deutscher Makler (RDM). Verkäufer oder Hausbesitzer haben folglich keinerlei negative Auswirkungen aufgrund der Finanzkrise zu befürchten.

Nähere Informationen über Immobilienpreise in der Region bieten die aktuellen Marktberichte 2008 von Schnoor Immobilien. Die Publikationen sind in den Immobilienshops von Schnoor Immobilien in Lichterfelde-West und Kleinmachnow sowie auf der Homepage von Schnoor Immobilien unter www.schnoorimmobilien.de oder per Mail info@schnoorimmobilien.de zu beziehen.