Über dieses Symbol gelangen Sie auf das Hauptmenü und können durch die Website navigieren.

03. Jul 2007

Immobilienpreise und Nachfrage in Steglitz-Zehlendorf auch weiterhin positiv!

Schnoor Immobilien, das älteste Immobilienunternehmen vor Ort, sieht rückblickend auf ein Rekordjahr 2006 und ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2007 bezogen auf Immobilientransaktionen in der Region zurück und prognostiziert einen anhaltend positiven Trend für die zweite Jahreshälfte 2007.

Zusammenfassend stellt der Geschäftsinhaber Eugen Schnoor fest, dass im Vergleich zum letzen Halbjahr, in gefragten Wohnlagen vom Südwesten moderate Mietsteigerungen um bis zu 50,- Cent/m², gute Ausstattung vorausgesetzt, erzielt wurden. Die Leerstandsquote und die Vermittlungsdauer haben sich insgesamt verringert.

Hinsichtlich der Preise für Baugrundstücke in Steglitz-Zehlendorf hat kaum etwas bewegt. Die Preise, bezogen auf Ein- bis Zweifamilienhausgrundstücke, bewegen sich je nach Mikrolage zwischen € 220,- bis € 350,-.

Bei freistehenden Einfamilienhäusern, Reihenhäusern und Doppelhaushälften sind in Steglitz-Zehlendorf um ca. 5 % bessere Kaufpreise erzielt worden. Das Angebot ist knapp, die Nachfrage weiterhin hoch, die Vermittlungsdauer ist geringer geworden. Und laut der 5. Generation im Maklerunternehmen, Steffen Schnoor, geht der Trend noch leicht nach oben.

Eigentumswohnungen verharren weitgehend auf gleich bleibendem Niveau. Die Nachfrage nach gepflegten und topp sanierten Altbauwohnungen, ob Miete oder Kauf, ist besonders groß. Hier werden Preise derzeit um die zwischen € 1.600,- bis € 2.500,- bzw. zwischen € 7,50 bis € 10,- erzielt.

Schnoor Immobilien ist seit 1900 ein Berliner Familienunternehmen. Der Stammsitz an traditionsreicher Stätte ist bis heute das Emisch Haus in Lichterfelde-West. Schwerpunkt ist der Verkauf von Wohn- und Anlageimmobilien im Südwesten der Stadt. Zuverlässigkeit und Seriosität in der Betreuung ihrer Kunden gehören für das Unternehmen zu den wichtigsten Investitionen in die Zukunft. Schnoor Immobilien ist Mitglied im Ring Deutscher Makler Berlin und Brandenburg e.V. (RDM) und im Wertermittlungs- und Immobilienvertriebsnetzwerk "WIN", einem Zusammenschluss von anerkannten Immobilienunternehmen aus ganz Deutschland.