Über dieses Symbol gelangen Sie auf das Hauptmenü und können durch die Website navigieren.

21. Jul 2008

Schönstes Haus Berlin-Brandenburgs gekürt!

Beim Wettbewerb „Schönstes Haus von Berlin-Brandenburg“ lud Schnoor Immobilien alle Kinder im Alter zwischen 5 bis 12 Jahren herzlich ein, ein Bild von einer Immobilie in der Region zu malen.

„Viele Kinder haben ihre Bilder in unseren beiden Filialen in Lichterfelde und Kleinmachnow abgegeben, der Jury viel die Wahl nicht leicht“ berichtet Steffen Schnoor. Die Sieger stehen mittlerweile fest.

In ihrer jeweiligen Altersklasse haben die fünfjährige Lunja Youett sowie die zwölfjährige Hannah Schade den 1. Preis gewonnen. Die Jury wählte noch weitere Gewinner aus, die schriftlich informiert werden. Sie können sich über Spielwaren-Gutscheine freuen. Die prämierten Bilder werden noch bis Ende Juli in den Räumlichkeiten von Schnoor Immobilien in Lichterfelde-West in der Curtiusstraße 6 gezeigt.

Schnoor Immobilien ist seit 1900 ein Berliner Familienunternehmen. Der Stammsitz an traditionsreicher Stätte ist bis heute das Emisch Haus in Lichterfelde-West. Schwerpunkt ist der Verkauf von Wohn- und Anlageimmobilien im Südwesten der Stadt. Zuverlässigkeit und Seriosität in der Betreuung ihrer Kunden gehören für das Unternehmen zu den wichtigsten Investitionen in die Zukunft. Schnoor Immobilien ist Mitglied im Ring Deutscher Makler Berlin und Brandenburg e.V. (RDM) und im Wertermittlungs- und Immobilienvertriebsnetzwerk "WIN", einem Zusammenschluss von anerkannten Immobilienunternehmen aus ganz Deutschland.