alle Referenzen
Inhalte werden geladenInhalte werden geladenInhalte werden geladenverkauft

Akazienkiez: Sonnige, vermietete Drei-Zimmer-Wohnung mit Balkon im 3. OG

verkauft
Kaufpreis
3
Zimmer
67 m²
Wohnfläche

Beschreibung der Immobilie

Auf einem 830 m² großen Nachkriegsgrundstück wurde im Rahmen des Wiederaufbauprogrammes 1957 dieses Wohnhaus mit 20 Wohnungen über sieben Etagen erbaut. Die Fassade mit ihren Balkonen ist nach Süden hin ausgerichtet und daher durchgängig besonnt. Das Haus verfügt über einen Fahrstuhl, jeder Wohnung ist ein Kellerabteil zugeordnet, KFZ-Stellplätze im verschließbaren Hof sind nach Verfügbarkeit anzumieten.

Die Fassade einschließlich der Balkone soll demnächst aus den Mitteln der Rücklage renoviert werden, die letzte Fassadenrenovierung fand 1990 statt.
Die Wärmeversorgung erfolgt über eine Gaszentralheizung.
Die langjährige und zuverlässige Mieterin strebt perspektivisch den Wechsel in eine kleinere Wohnung an.

Lage

Schöneberg ist ein "Herzkammerbezirk" Berlins mit dem Schöneberger Rathaus, den gewachsenen Wohnquartieren, überregional bedeutsamen Bildungs- und Verwaltungseinrichtungen, Einkaufsmöglichkeiten vom Kiezgeschäft über Kaufhäuser und Wochenmärkten mit bunter Kneipenkultur.
Die Apostel-Paulus-Straße, im Süden der Grunewaldstraße gelegen, führt von Ost nach West, verbindet Akazienkiez mit der anderen Seite der Martin-Luther-Straße bis hin zum Volkspark Wilmersdorf ins Bayrische Viertel.
 
Die Verkehrsanbindung ist ideal, der U-Bahnhof Eisenacher Straße ist um die Ecke, der S-Bahnhof Schöneberg in einer Viertelstunde zu Fuß erreichbar, die Busse 187, M48, M85 ebenfalls unmittelbar zu erreichen. Schulen, Kindergärten und Spielplätze gibt es in großer Auswahl und Nähe.
Vielfältige Geschäfte, Kneipen und Kiezgastronomie machen die Lebendigkeit und Vielfalt aus, zugleich herrscht eine entspannte, unangestrengte und aufgeschlossene Atmosphäre des hauptstädtischen Miteinanders.

 

Daten der Wohnung

  • Wohnfläche: ca. 67 m²
  • Zimmer: 3
  • Baujahr: 1957
alle Referenzen