Über dieses Symbol gelangen Sie auf das Hauptmenü und können durch die Website navigieren.

alle Referenzen
Inhalte werden geladenInhalte werden geladenInhalte werden geladenverkauft

Kleinmachnow: Begehrtes, teilmodernisiertes Siedlungshaus auf ruhigem Südostgrundstück mit Garage

verkauft
Kaufpreis
5 ½
Zimmer
120 m²
Wohnfläche
616 m²
Grundstücksfläche

Beschreibung der Immobilie

Auf einem bezaubernden, ca. 616 m² großen Grundstück wurde im Jahr 1932 dieses gemütliche, eineinhalbgeschossige Einfamilienhaus in massiver Bauweise errichtet. Die Immobilie ist teilunterkellert. 1985 erfolgte ein seitlicher, massiver Garagenanbau. Die Auffahrt bietet zusätzlich Platz für einen PKW. Der Garten ist weitgehend naturbelassen und schwer einsehbar. Im hinteren Grundstücksbereich befindet sich ein größerer Schuppen.
 
Die Immobilie ist teilmodernisiert. Folgende Maßnahmen wurden bereits durchgeführt: 2001 Regenrinne erneuert, 2003 neue Heizkörper u.a. im Gäste-WC, 2006 Dach neu gedeckt inklusive Wärmedämmung, 2014 Fenster im Obergeschoss erneuert, 2018 neue Gasheizung und neuer 80 l Boiler im Bad eingebaut.

Die Wohnbereiche sind mit Dielen ausgelegt, Terrazzo in Küche und Bädern. Fenster und Türen zum Garten sind mit Jalousien gesichert.

Lage

Kleinmachnow, an Berlin-Zehlendorf angrenzend, gehört zu den begehrtesten und vitalsten Wohnlagen im südwestlichen Umland von Berlin. Die Berlin Brandenburg International School (BBIS) und die Freie Waldorfschule, das Evangelische Gymnasium sowie verschiedene Kindergärten sichern neben den staatlichen Grund- und weiterführenden Schulen ein überdurchschnittlich vielfältiges Bildungsangebot. Der villenartige Ort bietet mit seinem Grüngürtel, dem Tennisclub, dem Sportforum, verschiedenen gelebten Kulturvereinen wie dem Kultraum und der Brücke, einem kulturgenossenschaftlich getragenen Kino mit Kneipe und Veranstaltungssaal und dem Freibad Kiebitzberge einen hohen Freizeit- und Erholungswert.
Es finden sich hier überwiegend Ein- und Zweifamilienhäuser in lockerer Bebauung. Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf sind zahlreich in der nahen Umgebung (Ernst-Thälmann-Straße, Karl-Marx-Straße, OdF-Platz) ebenso wie ein Wochenmarkt vorhanden. Die allgegenwärtigen Grünstreifen Am Fenn, der Bannwald sowie der Buschgraben bieten alle Annehmlichkeiten der Naherholung.
Über ein gut ausgebautes ÖPNV-Netz erreicht man in ca. 10 Minuten den S-Bahnhof Zehlendorf, mit dem Auto über die A115 Potsdam oder Schönefeld in ca. 25 Minuten.

Die Immobilie befindet sich in einer ruhigen Anliegerstraße in der Sommerfeldsiedlung, abgehend von der Stammbahn. Siedlungshäuser der Dreißigerjahre prägen hier das Umfeld.

Daten des Hauses

  • Wohnfläche: ca. 120 m²
  • Zimmer: 5 ½
  • Baujahr: 1966
  • Grundstück: ca. 616 m²
alle Referenzen