alle Referenzen
Inhalte werden geladenInhalte werden geladenInhalte werden geladenverkauft

Komponistenviertel Lankwitz - Ruhige, sanierungsbedürftige ETW mit Süd-Loggia und Grünblick

verkauft
Kaufpreis
3
Zimmer
73 m²
Wohnfläche

Beschreibung der Immobilie

Die auf einem ca. 2.214 m² großen Grundstück befindliche Wohnanlage besteht aus zwei zusammenliegenden Mehrfamilienhäusern aus den Jahren 1966 und 1905.
Sie setzt sich aus insgesamt 13 Wohnungen, 3 Garagen und einem Dachgeschoss zusammen. Es wird eine einheitliche Jahresabrechnung erstellt, wobei die Kosten für die Häuser jeweils getrennt abgerechnet werden.

Die zu verkaufende Eigentumswohnung befindet sich im 1. Obergeschoss des Hauses aus dem Jahr 1966.
Die Wärmeversorgung erfolgt über eine Gasbrennwertheizung. Die Umstellung von Öl auf Gas erfolgte 2014. Warmwasser erhält man über einen Durchlauferhitzer.

Die 10 vorhandenen Stellplätze gehören zum Gemeinschaftseigentum. Die Verwaltung ist für die Verteilung zuständig.

Lage

Das Komponistenviertel in Lankwitz gehört zu den beliebtesten Wohnlagen im Südwesten Berlins.
Die Gegend zeichnet sich durch gepflegte Ein- und Mehrfamilienhäuser und eine gute Infrastruktur aus.
Die Wohnanlage liegt in einer ruhigen Seitenstraße unweit des Ostpreußendamms. Hier sowie auf der Kaiser-Wilhelm-Straße befinden sich Supermärkte, eine Apotheke, eine Bäckerei sowie weitere Läden für den täglichen Bedarf.
Es stehen mehrere Buslinien zur Verfügung. Fußläufig sind auch der S- und Regionalbahnhof Lichterfelde Ost (S25) (RE3/RE4) und der S-Bahnhof Lankwitz (S25) erreichbar. Mit der Bahn fährt man auf direktem Weg über Südkreuz zum Potsdamer Platz und zur Friedrichstraße.
Die Promenade am Teltowkanal und der Stadtpark Steglitz laden zu erholsamen Spaziergängen, zum Joggen und Radfahren ein.

 

Daten der Wohnung

  • Wohnfläche: ca. 73 m²
  • Zimmer: 3
  • Baujahr: 1966
alle Referenzen