Über dieses Symbol gelangen Sie auf das Hauptmenü und können durch die Website navigieren.

09. Apr 2008

Nebenkosten im Blick

Bei Immobilien geraten die Nebenkosten immer mehr in den Focus der Marktteilnehmer. Erhöhte Bewirtschaftungskosten machen sich wertmindernd bemerkbar. Insbesondere in einfachen Lagen schlägt dies auf die Verkaufspreise durch. Preisabschläge von bis zu zehn Prozent sind keine Seltenheit mehr, berichtet Steffen Schnoor, Vorstandsmitglied im Berliner Ring Deutscher Makler (RDM). Der Energiepass werde die Preise für schlecht bewirtschaftete Immobilien zunehmend unter Druck setzen.

Genaueres Zahlenmaterial mit den aktuellen Preisen am Berliner und Brandenburger Immobilienmarkt geht aus dem am 10. April erscheinenden neuen RDM-Preisspiegel 2008 hervor. Er ist für 23,80 Euro in der Berliner RDM-Geschäftsstelle, Tel. 030/213 20 89, oder auch per Mail info@rdm-berlin-brandenburg.de zu beziehen.

tr

© Berliner Morgenpost 2008