Über dieses Symbol gelangen Sie auf das Hauptmenü und können durch die Website navigieren.

alle Referenzen
Vermietetes Dreifamilienhaus im sanierungsbedürftigen Zustand mit PotentialVermietetes Dreifamilienhaus im sanierungsbedürftigen Zustand mit PotentialVermietetes Dreifamilienhaus im sanierungsbedürftigen Zustand mit Potentialverkauft

Vermietetes Dreifamilienhaus im sanierungsbedürftigen Zustand mit Potential

verkauft
Kaufpreis
224 m²
Wohnfläche
1028 m²
Grundstücksfläche

Beschreibung der Immobilie

Das Mehrfamilienhaus liegt auf einem großzügigen Grundstück (Flurstück 404) mit geringfügigem alten Baumbestand. Die freistehende zweigeschossige Immobilie mit ausgebautem Dachgeschoss wurde um 1928 in massiver Bauweise errichtet. Sie ist voll unterkellert. Das Haus verfügt derzeit über drei Wohneinheiten. In jeder Etage befindet sich eine Wohnung (Erdgeschoss, Obergeschoss, Dachgeschoss). Die Grundfläche pro Etage beträgt ca. 90 m². Im Kellergeschoss sind Abstell- und Lagerräume. Auf dem Grundstück befinden sich ein seitlicher Garagenanbau (Asbest) und ein massiver Garagenschuppen mit weiteren Mieter-Abstellflächen. Alle Wohnungen sind vermietet. Die durchschnittliche Nettokaltmiete liegt unter 4 €/m². Es besteht Mietsteigerungspotential.

Lage

Kleinmachnow, an Berlin-Zehlendorf angrenzend, gehört zu den begehrtesten und vitalsten Wohnlagen im Südwesten von Berlin. Die Berlin Brandenburg International School (BBIS) und die Freie Waldorfschule, das Evangelische Gymnasium sowie verschiedene Kindergärten sichern neben den staatlichen Grund- und weiterführenden Schulen ein überdurchschnittlich vielfältiges Bildungsangebot. Der villenartige Ort bietet mit seinem Grüngürtel, dem Tennisclub, dem Sportforum, verschiedenen gelebten Kulturvereinen wie dem Kultraum und der Brücke, einem kulturgenossenschaftlich getragenen Kino mit Kneipe und Veranstaltungssaal und dem Freibad Kiebitzberge einen hohen Freizeit- und Erholungswert. Es finden sich hier überwiegend Ein- und Zweifamilienhäuser in lockerer Bebauung. Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf sind zahlreich in der nahen Umgebung vorhanden ebenso wie ein Wochenmarkt. Die allgegenwärtigen Grünstreifen Am Fenn, der Bannwald sowie der nahe Buschgraben bieten alle Annehmlichkeiten der Naherholung. Über ein gut ausgebautes ÖPNV-Netz (Bus 622, 628, 629, N12) erreicht man u.a. in ca. 10 Minuten den S-Bahnhof Zehlendorf-Mitte, mit dem Auto über die A115 Potsdam oder Schönefeld in ca. 25 Minuten. Die Immobilie liegt in einer voll erschlossenen Straße.

Daten des Mehrfamilienhauses

  • Grundstücksfläche: ca. 1028 m²
  • Wohneinheiten: 3
  • Baujahr: 1928
alle Referenzen